Rotationskernbohrungen

Rotationskernbohrungen


Bohraufschlüsse mit unseren Raupensondiergeräten gemäss Gerätepark


  • Aufschlüsse bis 35m (verrohrt) mit konti­nuierlicher Kernentnahme
  • Lagerung der Bohrkerne in Kernkisten für die Auf­nahme
  • Felsaufschlüsse mit Diamantkrone
  • Piezometer-Einbau: ø 1“-4.5“ (PDF Tabelle Piezometer)
  • Messgeräte-Einbau: Slope-Indikator-Roh­re (Inklinometer), elektrische Messdosen
  • Quarzkerzen-Einbau zur Messung der Porenwasserspannungen
  • Arbeiten im Gebäude nach Absprache (Betrieb Diesel)
  • Spezialinstallationen mit dem Pneukran
  • Baggerarbeiten für Zufahrtspisten und Podestbau in steiler Hanglage


Kurzbohrungen


Kurze, kostengünstige Bohraufschlüsse mit unseren Raupensondiergeräten


  • Aufschlüsse bis 10m mit kontinuierlicher Kernentnahme
  • Verrohrte Ausführung, keine Verschleppung von Verschmutzungen
  • Lagerung der Bohrkerne in Kernkisten für die Auf­nahme
  • Piezometer-Einbau (ø 1“-3“) und Messgeräte-Einbau möglich

Feldversuche im Bohrloch


  • Ausführung von  SPT-, PT- und Scherflügelversuchen
  • Entnahme von ungestörten Proben
  • Pumpversuche mit Ansaug- und Tauchpumpen bis 30m
  • Wasserabsenk- und Versicke­rungsversuche im Bohrloch oder im Piezometer­rohr 


Beratung und Kontakt


Rufen Sie uns an unter 044 362 18 74 oder kontaktieren Sie uns per E-Mail unter gc@geocontrol․ch. Wir beraten Sie gerne!